Winterspaziergang in Naturlandschaft

Zu einem „Winterspaziergang“ lädt die Grüne Liste Bensheim für Samstag, den 11.12.2010 um 14.00 Uhr mit dem Treffpunkt an der Grünschnittsammelstelle in der Straße „Neuwiesenfeld“ im Gewerbegebiet Bensheim West ein.
Der Vorsitzende des BUND Bensheim, Andreas Rossa, wird durch die Naturlandschaft zwischen Auerbach und Fehlheim führen. Dabei soll ein Eindruck von den Naturzerstörungen gewonnen werden, den eine Fortsetzung der Westtangente über die Schwanheimer Straße hinaus, sowie eine Anbindungsstraße von Fehlheim nach Auerbach und das 20 Hektar große Baugebiete Fehlheim Südost mit sich bringen würde.
Die Grünen konnten diese Naturzerstörung in den letzten 10 Jahren erfolgreich verhindern. Trotzdem werden die alten Planungen weiter von Bensheimer SPD und CDU vertreten und es besteht die Gefahr, dass sie diese nach der Kommunalwahl auch in die Tat umsetzen. „Wer die Natur schützen und Flächenverbrauch vermeiden will, ist gut beraten, diese Parteien bei der Kommunalwahl im März 2011 nicht zu wählen“ stellt Grünen Sprecher Wolfram Fendler abschließend fest.

Verwandte Artikel