Grüne diskutieren über Haushalt

Der Haushaltsentwurf der Stadt Bensheim für 2020 und die aktuelle Entwicklung der Kommunalpolitik sind Themen der Grünen Liste Bensheim (GLB) in ihrer kommenden Fraktionssitzung. Erfreulich ist, dass der Haushalt mit einem Plus abschließt und es somit zu einer Verbesserung gegenüber 2019 kommt. Als gut empfinden die Grünen, dass 134.000 Euro in öffentlichen Spielplätze investiert werden – bei steigender Kinderzahl richtig angelegtes Geld. Ebenso sind 881.000 Euro für die Schwanheimer Straße westlich der A 5 vorgesehen. Im Zuge der Sanierung der Straße wird hier der von den Grünen lang ersehnte und geplante beidseitige Radfahrstreifen angelegt. „Wir freuen uns, wenn es 2020 einen Radweg entlang der gesamten Schwanheimer Straße gibt. Dies ist eine deutliche Verbesserung im Radwegenetz“, sagt Fraktionsvorsitzende Doris Sterzelmaier.

„Der Soziale Wohnungsbau muss weiter vorankommen. Mit den übrigen Mitteln aus 2019 und dem Ansatz aus 2020 stehen hierfür zusammen rund 800.000 Euro zur Verfügung“, teilt Stadtverordneter Moritz Müller mit. Die Fraktion wird zu allem auch das Thema Klimaschutz bei der Beratung besonders beachten und trifft sich am Dienstag, 26. November, um 20 Uhr in der Gaststätte Präsenzhof, Bahnhofstraße.

Verwandte Artikel