Zukunft der Innenstadt Thema bei den Grünen

Es ist nicht neu, dass sich auch die Bensheimer Innenstadt ständig im Wandel befindet. In den Siebzigern wurde die Fußgängerzone eingeführt und die Autos aus der Hauptstraße verbannt. Der gewonnene Platz diente dem Einkaufsbummel und Verweilen in einem der Straßencafés. Doch heute wird oft online von zu Hause aus bestellt. Die Folge sind leerstehende Geschäfte in der Innenstadt.

„Als Grüne wollen wir eine belebte Innenstadt, und daher ist es gut, dass das Thema jetzt im Fokus steht und sich viele darüber Gedanken machen und Ideen gesammelt werden. Die Renaturierung und Aufwertung der Lauter in der Innenstadt gehört für uns genauso dazu wie die Diskussion über den Leerstand an Wohnungen in der Innenstadt“, sagt GLB-Fraktionsvorsitzende Doris Sterzelmaier. Preisgünstige Wohnungen werden gesucht und müssen nicht luxussaniert sein. Mehr Bewohnerinnen und Bewohner in der Innenstadt sorgen automatisch auch für mehr Belebung.

„Beim Thema Marktplatz warten wir die Ergebnisse aus dem Bürgerdialog ab und werden diese dann beraten, um dann Anfang 2020 eine Entscheidung in der Stadtverordnetenversammlung treffen zu können“, teilt GLB-Stadtverordneter Jochen Kredel mit. Die Fraktion berät diese Themen in ihrer Fraktionssitzung am Dienstag, 19. November, um 20 Uhr und hat dazu auch die Mutigen Bürger Bensheims zu Gast, um sich im gemeinsamen Gespräch auszutauschen. Die öffentliche Fraktionssitzung der Grünen Liste Bensheim (GLB) findet in der Gaststätte Präsenzhof in der Bahnhofstraße statt.

Verwandte Artikel