Grüne besuchen Mehrgenerationenhaus

Das Mehrgenerationenhaus der Caritas in der Klostergasse ist Ziel der Fraktion der Grünen Liste Bensheim (GLB) im Rahmen ihres Sommerprogramms.

Die Einrichtung ist Begegnungsstätte mit einem großen Angebot für Jung und Alt in Form von Kursen, Spielenachmittagen, sowie mehrerer Beratungsstellen. Ein Mittagstisch wird angeboten und betreute Wohngemeinschaften sind dort untergebracht. Nach der Schließung des Seniorentreffs konnten einige Gruppen ins Mehrgenerationenhaus umziehen. „Wir wollen uns über das große Angebot und die Arbeit der Caritas in Bensheim vor Ort informieren, denn gerade das Klostercafe ist eine Bereicherung für Bensheim und sorgt auch für eine Belebung in der Innenstadt“, sagt Doris Sterzelmaier, GLB Fraktionsvorsitzende. Wie aus der Presse zu entnehmen war, wird die finanzielle Förderung durch den Bund fortgesetzt.

„Wie sich das Mehrgenerationenhaus entwickelt, welche Projekte gut oder weniger gut laufen und welche Herausforderungen für die Zukunft gesehen werden, wollen wir im Gespräch mit der Leiterin Cornelia Tigges-Schwering erfahren“, teilt Stadtverordneter Moritz Müller mit. Die Grünen sind zu Gast am heutigen Dienstag, 16.7. um 19 Uhr in der Klostergasse 5a.

Verwandte Artikel