Picknick mit Bundestagskandidat Moritz Müller

Dritte „Wesselmann-Party“ der Grünen

„Umwelt im Kopf“ – das ist der Titel des ersten Kapitels des grünen Bundestagswahlprogramms. Auch an der Bergstraße wird seit dieser Woche auf zehn Großflächenplakaten mit dem Slogan „Unbedingt Umwelt“ für die Partei Bündnis 90/DIE GRÜNEN geworben.

„Umweltschutz ist das zentrale Thema der Grünen und unsere politische Herzensangelegenheit“, sagt Bundestagskandidat Moritz Müller. „Wir setzen uns für saubere Luft, Gewässer und Böden ein, wollen die biologische Vielfalt bewahren und unsere Ressourcen schonen.“

„Die Große Koalition hat in puncto Umwelt viel Wichtiges versäumt“, knüpft Kreissprecher Matthias Schimpf an. „Wir wollen Natur-, Klima- und Tierschutz wieder auf die politische Bühne bringen und laden darum alle Interessierte zu einem Picknick im Grünen ein, bei dem wir diese Themen besprechen.“

Die dritte Wesselmann-Party findet am Sonntag, 17. September, um 18 Uhr in Bensheim vor der mobilen Großfläche auf dem Berliner Ring (Höhe Geschwister-Scholl-Schule) statt. Interessierte sind herzlich willkommen.

Verwandte Artikel