Grüne informieren sich über die Sanierung des Hochstädter Hauses

Zu Besuch im fast fertigen Hochstädter Haus ist die Fraktion der Grünen Liste Bensheim (GLB) am kommenden Dienstag, 30. April. Der seit Jahren gehegte Wunsch der Hochstädter nach einem Gemeinschaftshaus geht nun mit dem Abschluss der Sanierung des ehemaligen Kantinenbaus des Marmoritwerkes in Erfüllung.

„Wir Grüne haben diese Lösung bereits 2012 vorgeschlagen, als es damals noch um einen Neubau auf der Wiese bei der Feuerwehr ging. Wir sind froh, dass ein Teil des historischen Marmoritwerkes auf diese Weise erhalten werden konnte und dies noch mit einem hohen ehrenamtlichen und beispielhaften Einsatz der Dorfgemeinschaft, der man gar nicht genug danken kann“, sagt GLB-Fraktionsvorsitzende Doris Sterzelmaier.

Die Grünen sind zu Gast beim Ortsbeitrat und wollen sich gemeinsam mit der Architektin Antje Adam das Haus kurz vor seiner Fertigstellung ansehen und den Umbau erläutern lassen. Welche ernergetischen Standards wurden umgesetzt, wie werden der Dorfladen und die E-Ladestation angenommen, wie ist die Nutzung des Hauses mit dem großen Saal geplant und wie weit sind die Außenanlagen schon fertig gestellt?

Wir freuen uns auf interessante Gespräche, auch mit dem Ortsvorsteher Bernd Rettig, und laden zu dieser öffentlichen Fraktionssitzung um 19 Uhr am Eingang des Hochstädter Hauses ein. Im Anschluss tagt die Fraktion zu aktuellen Themen der Stadtpolitik.

Verwandte Artikel