GLB spricht über Kinderbetreuung

Die Grüne Liste Bensheim (GLB) freut sich, dass in Hessen ab August 2018 das erste bis dritte Kindergartenjahr beitragsfrei sein wird. Eine wichtige Entscheidung der schwarz-grünen Landesregierung, welche die Familien mit bis zu 5.000 Euro pro Kind über die gesamten drei Jahre der Kindergartenzeit entlastet und die kostenfreie Betreuungszeit auf sechs Stunden pro Tag verlängert. Dadurch wird auch Bensheim als kinder- und familienfreundliche Stadt gestärkt; Beruf und Familie soll noch besser vereinbart werden.

„Wichtig ist uns aber auch der Ausbau des Betreuungsangebotes und hierzu ist der bereits geplante Bau von zwei neuen Kindertagesstätten in Bensheim das richtige Signal“, sagt GLB-Fraktionsvorsitzende Doris Sterzelmaier. „Neben dem Ausbau der Plätze auch für den U3-Bereich ist eine noch bessere Qualität der Betreuung von Bedeutung“, betont Moritz Müller, GLB-Stadtverordneter und Bundestagskandidat für Bündnis 90/DIE GRÜNEN. Welche Auswirkungen die Landesentscheidung auf Bensheim haben wird und was die Stadt weiterhin leisten soll und kann, wird in der GLB-Fraktionssitzung am Dienstag, 29. August, um 20 Uhr in der Gaststätte Präsenzhof, Bahnhofstraße, besprochen.

Verwandte Artikel