Grüne bei internationaler Woche in Bensheim dabei

„Augen auf für eine Welt“ heißt das Motto der Internationalen Woche in Bensheim. Nach den Jahren 2010 und 2012 war sie zuletzt integriert in den Hessentag 2014. Die Grüne Liste Bensheim (GLB) hat sich dafür eingesetzt, dass es diese Veranstaltung in Bensheim wieder gibt.

„Wir freuen uns, dass dies mit unseren Koalitionspartnern gelungen ist und sich in Bensheim vom 11. bis 16. Juni alles um die 17 Ziele für eine nachhaltige Welt dreht“, sagt GLB-Fraktionsvorsitzende Doris Sterzelmaier. Bei den Zielen geht es darum, die Entwicklungen in der Welt so voranzubringen, dass sie im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und unter Beachtung der ökologischen Grenzen der Erde geschehen. Armut und Hunger verhindern, Bildungszugänge schaffen, Menschenwürde weltweit achten, bezahlbare und saubere Energien anbieten und für mehr Klimaschutz, kurz: Die Ziele beschäftigen sich mit der Frage, in welcher Welt wir in Zukunft leben wollen.

Die Fraktion der Grünen besucht daher am Dienstag, 5. Juni, um 19 Uhr im Bürgerhaus Kronepark Auerbach die Auftaktveranstaltung der internationalen Woche mit dem Thema: „WeiterDenken…! – Fair einkaufen, aber wie?“. GLB-Stadtverordneter Thomas Götz ist der Ansicht: „Wir alle tragen Verantwortung für diese Welt und es ist wichtig, bewusst einzukaufen.“

GLB-Veranstaltung mit MdL Eva Goldbach

Auch die GLB beteiligt sich an der Internationalen Woche und veranstaltet eine Grüne Runde zum Thema Nachhaltigkeit in Hessen. Die Landtagsabgeordnete Eva Goldbach wird am Donnerstag, am 14. Juni, vor allem die Themenfelder ‚Wasser‘, ‚Leben auf dem Land‘ und ‚Gleichstellung der Geschlechter‘ berücksichtigen. Die Grüne Runde findet um 19 Uhr im Restaurant Präsenzhof statt.

Verwandte Artikel