Grüne radeln für den Klimaschutz

Im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“ lädt der grüne Bundestagskandidat Moritz Müller gemeinsam mit der Grünen Liste Bensheim (GLB) zu einer Fahrradtour ein. Treffpunkt ist am Sonntag, 25. Juni, um 15 Uhr die nextbike-Station am Bahnhof Bensheim-Auerbach. Die geplante Route, auf der zunächst das neue Fahrradverleih-System und die innerstädtischen Radwege bewertet werden sollen, verläuft von Auerbach nach Bensheim. Durch einen Abstecher nach Lorsch und Heppenheim sollen die interkommunalen Fahrradverbindungen geprüft werden.

„Wir wollen erfahren, wo in der Region noch nachhaltiger Radverkehr möglich ist und wo noch weitere Verbesserungsmöglichkeiten bestehen“, kommentiert Moritz Müller. „Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, mitzuradeln und uns ihre persönlichen Brennpunkte mitzuteilen“.

Auch Familien sind willkommen, um den Sonntagnachmittag in der Natur zu verbringen. Neben den Radwegen gibt es entlang der Route auch viele Naturschutzprojekte zu bewundern, über die auf kurzen Stopps berichtet werden wird. Gegen Nachmittag werden wir auf dem Sommerfest der Behindertenhilfe Bergstraße in Lorsch eine kurze Pause einlegen. Der Rückweg führt über Heppenheim und den Tag der offenen Tür im Tierheim Bergstraße zurück nach Bensheim, wo im Biergarten der Gaststätte „In den Kleingärten“ (Heidelberger Straße 135) ab ca. 18:30 Uhr ein gemütlicher Abschluss angesetzt ist.

Im Mittelpunkt der Aktion „Stadtradeln“, die vom 8. bis 28. Juni in Bensheim veranstaltet wird, stehen neben der Gemeinschaft und dem Sport die Radförderung, der Ausbau der nachhaltigen Mobilität und der Schutz des Klimas.

Verwandte Artikel