Sommerfest des Grünen Ortsverbandes Anfang September

Anfang September feierten die GRÜNEN erstmals als Ortsverband von Bündnis90/DIE GRÜNEN ihr Sommerfest bei schönstem Wetter auf dem Freizeitgelände in Zell. In lockerer Atmosphäre wurde mit Mitgliedern, Mandatsträgern und deren Familien Grüne Politik gefeiert. Gestärkt aus der Kommunalwahl, mit jetzt 11 Stadtverordneten, wurde die Gelegenheit genutzt sich auch privat auszutauschen und besser kennenzulernen. Dies war bisher durch die digitale Arbeitsweise oft nicht möglich. Kira Knapp vom Vorstand begrüßte und dankte allen für die Mithilfe bei den Vorbereitungen. Sie gab einen Ausblick auf die kommenden Aktionen. Dazu zählt der Endspurt beim Bundestagswahlkampf mit dem Direktkandidaten Moritz Müller aus Bensheim-Auerbach. Jeden Samstag gibt es Infostände am Bürgerwehrbrunnen und bisher war der Zuspruch recht positiv. Der Wahlausgang wird coronagerecht im Musiktheater Rex von den GRÜNEN verfolgt. Die nächste Mitgliederversammlung ist Anfang November und Mitte November findet wieder die traditionelle Gedenkfeier der GRÜNEN am Kirchberg statt. Auf dem weitläufigen Gelände wurde gegrillt und spät am Abend gesellte sich eine kleine Runde noch um ein Lagerfeuer. Viele gute Gespräche und gute Laune sorgten für ein gelungenes Sommerfest 2021.

Neuste Artikel

Grüne hoffen auf Verbesserungen für Radfahrende und Fußgänger

Grüne nehmen Stellung zur Idee des Werkstattverfahrens am Marktplatz

Grüne sprechen mit Seniorenbeauftragter und über das Bürgerhaus

Ähnliche Artikel