„Was bringt der Pakt für den Nachmittag?“

Am: Mittwoch den 01.07.2015 um 18.00 Uhr
In: 64625 Bensheim, im Keller der Alten Faktorei (Hauptstraße 39, Seiteneingang)
Mit: Mathias Wagner, Fraktionsvorsitzender und bildungspolitischer Sprecher der Grünen im Landtag
Und: Maike Wiedwald , stellvertretende Landesvorsitzende der GEW

Die Zahl der Kinder im Grundschulalter, die eine verlässliche Betreuung über den Vormittag hinaus benötigen steigt auch in Bensheim schnell. Städtische Horte und private Elterninitiativen haben den Bedarf bisher gedeckt. Aber schon kommen aus Nachbarstädten, z.B. aus Lorsch, Berichte, dass diese vom Bedarf überfordert werden. Bietet der vom Land Hessen angebotene „Pakt für den Nachmittag“ hier eine Lösung? Erlaubt er gar eine pädagogische Weiterentwicklung der Grundschule entsprechend der neuesten grundschulpädagogischen Erkenntnissen? Oder stellt er nur bewährte Strukturen und Institutionen in Frage und verkompliziert die Situation weiter? Diesen Fragen soll auf der Veranstaltung nachgegangen werden.

Neuste Artikel

Endlich: GRÜNE begrüßen Sanierung des Sparkassenbau

Zeitgemäße Jugendarbeit Thema bei den Grünen

Klein und Rauber-Jung verzögern Stadtverordnetenbeschluss

Ähnliche Artikel